ausstellungen

ausstellungen:
2014: hausausstellungen (E)
2015: hausausstellungen (E)
2016: kunst im loft Lörrach (G)
2016: withas Werkhof in Hartheim (G)
2016:
winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: rathaus Albruck (G)
2017: int. kunstausstellung in Frankreich (G)

2017: mediathek Müllheim (E) 04.10. bis 30.12.02017
2018: helios klinik, 79379 Müllheim(E) 06.01. bis 15.03.2018
2018: whitas Werkhof, Hartheim (G), 01.04. bis 31.10.2018
Teilnahme an Projekt zum Thema "STADT"
2018: kurhaus Bad Krozingen (G) 04.05. bis 30.06.2018

mitgliedschaften:
kunstkreis freeART
schreibwerkstatt klinspor, offenbach
kunstverein gundelfingen




Mittwoch, 9. Mai 2018

sun + freedom

gemeinsamkeiten !

sun + freedom
sonne geniessen ist wie freiheit haben.

stell dir sonnengeflutete räume vor,
sonnenstrahlen-wärme auf deiner haut
sonnenlicht - so hell, dass du blinzeln musst.

na?
ein wahnsinn. komm, du könntest hüpfen wie 
ein kind vor wonne, lust und freude.

und?
stell dir vor, du darfst hinlaufen, 
hinfahren, dich hinsetzen wo du nur willst.
du darfst sagen was du willst.
du darfst durchaus eine aussenseiter-meinung haben 
und diese auch noch äußern. 
ganz schön viel freiheit. 

ist es immer hell und warm um dich herum, 
ist es gewohnheit. 
manchmal denkst du vielleicht: oh man, schon wieder 
strahlendblauer himmel und sonne satt. 

manchmal fühlst du dich schon in deinen rechten 
beschränkt, wenn dir einer über den mund fährt und 
es nicht passend findet, dass du keine meinung gerade 
jetzt äußern willst. 
hä, was will denn der? spinnt der?
ich lass mir doch nicht vorschreiben was ich tun und 
lassen darf. 

sonne ist wie freiheit.
ist sie immer da, geht sie dir auf den wecker und 
sie wird dir gleichgültig. 
freiheit ist wie sonne.
hast du sie immer, dann spürst du diesen luxus 
nicht mehr. sie ist in jedem moment für dich normal.
(denk mal kurz an all die menschen, die tagtäglich 
eingeschränkt, begrenzt, geächtet und getötet werden für
zuviel freiheit, die sie sich nehmen). 
 


Samstag, 14. April 2018

philosophy

was ist dein spirit?
deine gedanken?
dein focus?

ist es nicht cool,
wenn man eine philosophie für sich hat?

werte oder vorstellungen, die
für einen wichtig sind?

die man verwirklichen möchte,
für die man brennt?


das sind auch werte, für die du stehst!
sich darüber gedanken zu machen, 
heisst auch, 
sich über sein leben gedanken zu machen.
......
und das ist doch immer toll.




nehm' deinen schwung, 
deinen elan und 
mach dich daran die frage für dich zu beantworten:

what
is 
your
phi
lo
so
phy ?

Donnerstag, 9. November 2017

badische zeitung über die ausstellung in der mediathek Müllheim

schriftgewordenes interview 
mit dorothee philipp, freie journalistin 
über meine ausstellung in der mediathek müllheim
vom 04.10.2017 -30.12.2017

v.o.l.l.
g.e.t.r.o.f.f.e.n.




Montag, 6. November 2017

süsses leben

schau' dich mal an.
schau 'dich mal um.

geht's dir nicht blendend!
auch wenn momentan nicht alles rund läuft, 
wenn nicht an jeder ecke das sahnetöpfchen dich verführen will
..... genau genommen...
nicht so schlimm. 
kein drama.

schau' nochmal richtig.
ja auch hinter die ecken und kanten.
na?
na?
alles halb so wild.
das süsse leben 
es ist immer da.
du musst nur schauen lernen.
 





das leben ist einfach zucker.
einfach immer so süß
und die süße und das leben
hey.
es ist immer da.



tusche auf schwerem aquarell.
graphit
preis auf anfrage.

Freitag, 3. November 2017

aktuelle ausstellung


hallo 
anbei das ausstellungsplakat für meine aktuelle ausstellung ,
in der mediathek Müllheim 
vom 05.10.2017 - 30.12.2017.

rund 30 werke stelle ich aus. jeder findet sich bei einem werk wieder - versprochen. 

Samstag, 9. September 2017

Savoir vivre

was für
philosophische worte.
und
was für ein
lebensgefühl.

savoir vivre - sagt so vieles,
es ist kaum in deutsche worte zu packen.
wenn ich diesen französischen ausdruck höre
dann habe ich innerlich ein bild,
ein gefühl,
empfindungen,
die für mich allesamt in dieser expression 
enthalten sind.


savoir vivre ist
leicht
entspannt
ein bisschen laissez-faire (aber nur ein bisschen!)
es ist lustvoll
und geniesserisch.

savoir vivre ist
ernsthaft
und tiefgründig.
es ist nicht schludrig und schmuddelig,
es ist elegant und sensibel,
es hat tiefgang
und es ist nicht aufgesetzt.

es steckt manchen personen im blut.
es steckt dich an, wenn du von anderen menschen
umgeben bist, die dieses sentiment ausstrahlen.




Tusche auf Aquarellpapier
Gold-Ink
50 cm x 40 cm